KREATIVITÄT

Januar 2, 2021 0 Von Heike

Kreativität ist die Grundlage, um sich auszudrücken. Warum sich einige Menschen vermeintlich kreativer als andere und warum können sich andere nicht hinreichend öffnen, sodass sie ausdrücken können, wer sie sind? Wenn etwas entsteht, ist das wie die Geburt einer Sache, nichts kann aus dem Nichts entstehen.

Wenn jemand etwas erschafft- ein Gemälde, ein Gedicht, eine Fotografie- entsteht Kreativität durch eine Idee, ein Gefühl, Emotionen oder eine Kombination von Gefühlen und Emotionen, die gewissermaßen durch all unsere Erfahrungen und Perspektiven “wiedergeboren“ werden.

Kreativität ist das Begehren, sich selbst auszudrücken. Um diesen Ausdruck zu gestalten, müssen wir aus unserem Vorrat an Erfahrungen, Träumen, Wünschen und unserem Experimentieren schöpfen und vereinen, was war, was ist und was sein könnte… Ich glaube nicht, dass man das lernen kann, es ist vielmehr etwas, das sich entwickeln kann. Angereichert wird dieser Vorrat dadurch, wie wir alles in unserem Leben wahrnehmen.

Einige Menschen wollen sich selbst erfinden und sich ausdrücken, andere wollen reflektieren und analysieren. Aber sollen wir letztlich nicht alle den Wunsch hegen, zu erforschen, welchen Platz wir in der Welt unserer Erfahrungen einnehmen? Kreativität ist tatsächlich eine Wiedergeburt, ein Spiegelbild dessen, was wir für uns selbst und unsere Umwelt empfinden. So wird unsere Arbeit Teil der Person, die wir sind. Vielleicht dreht sich alles um die Frage, wie weit zu gehen wir bereit sind…

Peter Lindberg
(New York, ca. 1996)